Liranoce startet im Blog

Liranoce ist ein simples Anagram von Caroline, und das bin ich.

 

Ich häkle jetzt seit sechs Jahren und habe es mir selbst beigebracht. Und nicht anhand von youtube oder facebook, ich habe Bücher verwendet. Ich liebe Bücher und gehe oft in die Bücherei mit oder ohne Kinder. Ich finde es einfach toll, ein Buch in der Hand zu halten, darin zu blättern, und mir etwas auszusuchen, was ich als nächstes machen könnte.

Mittlerweile habe ich auch einige Lieblingshefte, auf die ich sehnlichst warte, bis sie endlich erscheinen.

Natürlich bin ich nicht immer zufrieden, manchmal genervt von zu unpraktischen Anleitungen, oder wenn bei komplizierten Teilen die Häkelschrift fehlt, aber ich freue mich meistens über die Sorgfalt, mit der die einzelnen Autoren ihre Ideen aufschreiben. Vielen Dank auch an dieser Stelle an Euch, ihr seid toll!

Daheim bei mir sind mittlerweile sehr viele große und kleine Kuscheltiere, Unmengen von Puppenkleidern, Mützen, Schals … und ich habe einige Erfahrung gesammelt, die ich hier auf diesem Blog teilen möchte. Vielleicht bringt das auch den einen oder anderen auf neue Ideen, oder ihr entdeckt ein Buch, das ihr noch nicht kennt. Vor allem aber hoffe ich, daß ihr dadurch Lust auf Häkeln bekommt!

Viel Spaß und Erfolg!

Eure Liranoce




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.